Somatic Experiencing
in Bonn & online

Stress und traumatische Ladung behutsam lösen

Was ist Somatic Experiencing?

Somatic Experiencing® , kurz SE genannt, ist eine körperorientierte Methode zur Lösung von Stress und traumatischer Energie im Körper. Neben anderen körperorientierten Methoden zur Traumaheilung biete ich SE in meiner Praxis in Bonn und in Online-Sitzungen an.

Dr. Peter A. Levine entwickelte und verfeinerte seit den 1970er Jahren diesen interdiszlipinären Ansatz.
Er entdeckte, dass traumatische Symptome dann entstehen, wenn nach bedrohlichen Situationen die Überlebensenergie für Kampf oder Flucht im Körper gehalten bleibt oder der Zustand der Erstarrung erhalten bleibt. Dann entstehen vielfältige Symptome, die oft auch spät auftauchen und nur schwer einzuordnen sind.

Auf der Grundlage dieser Beobachtungen entwickelte Dr. Peter Levine eine Methode, die instinktiven Anteile des Nervensystems anzusprechen und so den biologischen Zyklus der Überlebensreaktionen zu vervollständigen. So kann der Sinn für Sicherheit im Körper wiederhergestellt werden.

Das Besondere an SE

Was mir am SE besonders gefällt, ist die ressourcenorientierte, wertschätzende und mitfühlende Haltung den Klienten gegenüber. Trauma ist eine Tatsache im Leben, und der Mensch hat die Kraft, davon zu genesen.

Es kann auch weitgehend ohne Inhalt gearbeitet werden, z.B. bei frühem Trauma oder wenn die Geschichte nicht bewusst ist. Es genügt, wenn der Körper sich erinnert. Hierzu muss die Geschichte aber nicht noch einmal durchlebt werden.

Zunächst erlernst du, die Kraft, die durch deine Ressourcen entsteht, im Körper zu spüren. Dies schafft Vertrauen, und dadurch entsteht Weite im Körper.

So wird es leichter, deine Emotionen zu spüren, ohne von ihnen überwältigt zu werden, und die Stressenergie kann dosiert entladen werden.

Dann entsteht Raum für Lebensfreude und zunehmend Kraft, die der Körper nun nicht mehr benötigt, um alte Emotionen im Gewebe zu halten. Symptome können sich auflösen, der Körper kehrt zu seiner natürlichen Selbstregulation zurück.

Durch meine eigene Erfahrung mit Somatic Experiencing habe ich eine sichere und stabile Präsenz im Körper entwickelt. So kann ich dich in deinem Prozess wahrnehmen und unterstützen, gut im Hier und Jetzt präsent zu bleiben.

„Ich bin fest davon überzeugt, daß Fleisch und Blut weiser sind als der Intellekt. Das Körperunbewusste ist der Ort, an dem das Leben in uns wallt. Es lässt uns spüren, daß wir lebendig sind, lebendig bis in die Tiefen unserer Seele und irgendwo in Kontakt mit den lebendigen Bereichen des Kosmos stehen.“

D.H. Lawrence
zitiert nach P. Levine

Wie Somatic Experiencing dein Leben bereichern kann

Es gibt viele Wege, auf die Somatic Experiencing in deinem Leben einen Unterschied machen kann:

  • Durch zunehmende Präsenz im Körper und nimmst du dich selbst immer deutlicher wahr. So wird es  leichter, sich mit dem Körper zu befreunden.
  • Es wird leichter, die eigenen Bedürfnisse und Grenzen zu spüren und eher danach zu handeln. Dies stärkt die Fähigkeit zur Selbstfürsorge und damit auch Dein Wohlbefinden.
  • Im Bewusstsein um deine Ressourcen spürst du die daraus entstehende Kraft im Körper.
  • Es entsteht zunehmend ein Gefühl von Sicherheit im Körper. Dies schafft Vertrauen in sich selbst und damit auch in die Welt. So wird es möglich, auch weniger angenehme Empfindungen anzunehmen und diesem Prozess zu vertrauen.
  • Du spürst, wann dein Körper sich entspannt und wieder in die natürliche Selbstregulation zurückfindet.

Was während der Sitzung stattfindet, kannst du auch für dich selbst anwenden. So wird das körperliche Erleben zunehmend ein fester Bestandteil deines Alltags.

Häufig gestellte Fragen

Ich bin gerade in einer Gesprächstherapie. Kann ich gleichzeitig mit dem Körper arbeiten?

Ja, das ist möglich. Die Einsicht in der Gesprächstherapie bahnt den Weg von oben nach unten, das Spüren im Somatic Experiencing den Weg von unten nach oben. Mit der Kombination beider Richtungen habe ich in meiner langjährigen Kliniktätigkeit gute Erfahrungen gemacht.

Wie kann man online über den Körper arbeiten?

In den Sitzungen geht es vor allem darum, dass du lernst, dich selbst zu spüren und mit dir in Verbindung zu kommen. Das geht auch in einer Videositzung und sogar am Telefon. Über die Körperresonanz, die ich im Laufe der Jahre ausgebildet habe, bekomme ich das auch am anderen Ende der Leitung mit.

Für Coaching und Traumaberatung ist reine Online-Arbeit völlig in Ordnung. Für tiefere therapeutische Prozesse ist es gut, wenn wir uns generell persönlich begegnen können. Einzelne Online-Sitzungen sind dann auch möglich.

Hast du Interesse an meiner Arbeit? Dann buche ein kostenloses telefonisches Erstgespräch.

Willkommen, ich bin Anya Lange

Mit meinem Wissen über verkörperte Resilienz und Traumaheilung begleite ich Menschen, wieder Verbindung zu ihrer Kraft aufzunehmen ein wahrhaftiges, selbstbestimmtes ihr Leben zu gestalten.

Ich gebe Sitzungen auf Deutsch und Englisch.